Freitag, 16. September 2011, 20.30 Uhr                    10,-/ 8,-
Synje Norland: "To The Other Side"

Guter Pop setzt sich ab von der Masse – und findet trotzdem massenhaft Gehör.

Horse MountainDie Hamburgerin Synje Norland hat ihr Millionenpublikum bereits vor der Veröffentlichung ihres zweiten Albums “To the other side” am 22. April gefunden: Das ZDF benutzte ein paar ihrer Songs für Fernsehfilme und TV-Serien, und Schokolade wird in der Werbung ebenfalls zur Musik der 1982 geborenen Norland gegessen.

Fein arrangierter Folk über Sehnsüchte und andere Gefühle kommt damit ab sofort aus Hamburg, obwohl Norland auch im Folk-Mutterland USA Teile des Albums aufgenommen und in Kanada eine zweite emotionale Heimat gefunden hat. Die Internationalität hört man auch dem neuen Album an und die dürfte dazu führen, dass der Name Synje Norland bald auf beiden Atlantik-Seiten für große Musik aus subtilen Gesten steht.